lex-art.eu

STIBBE, Henning

www.

laeu - Henning Stibbe_ Feb diary_ 100x80x  Öl auf Leinwand_2013.jpg
laeu - Henning Stibbe Blue Note_80x130 Öl auf Leiwand 2015

Abbildung vergrößern durch anklicken

laeu - Henning Stibbe Valentine 70x100 Öl auf Leinwand 2015
laeu -Henning Stibbe cry me a river 70x100 Öl auf Leinwand 2014

STIBBE, Henning
ist 1969 in Wolfsburg geboren. Er begann mit der Malerei in den 1990er Jahren während seines Studiums der Kunstgeschichte in Göttin- gen, wo er ein offenes Atelier betreut und geförderte Ausstellungsprojekte umgesetzt hat.
Siebdrucke von ihm wurden in dieser Zeit für Buchillustrationen in der Edition Maldoror in Berlin verlegt sowie Comic-Art Arbeiten in Zeit- schriften und Magazinen veröffentlicht.
In Sydney hat er 1998 bei Ausstellungs- und Kulturevents des Australian Olympic Committee mit gearbeitet und war dort temporär auch für Kulturprojekte des Goethe-Instituts tätig. Im Rahmen des Community-Projektes „Stromkunst II“ stellte Henning Stibbe Malerei und digitale Kunstwerke 1999in Köln aus. Zum Jahrtausendwechsel fand er eine Künstlergruppe an der ehemaligen Berliner Mauergrenze, wo aus einer intensiven Schaffensperiode mehrere Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen ent- standen.

Seit 2003 lebt und arbeitet Henning Stibbe in München, wo er seit 2010 wieder künstlerisch aktiv ist. 2012 nahm er an einer Ausstellung in der Schwabinger Autorengalerie teil und druckte seinen ersten Kunstkatalog. 2013 folgte die Teilnahme an der Kunstausstellung „obacht!“ und die Vorstellung in dem Künstlerverzeichnis “The Munich Book No 2“. 2014 realisierte Henning Stibbe die erste eigene Ausstellung in Bayern mit dem Titel „4ROOMS 4MAI2014“ in der Galerie Mohr-Villa. Im Juni 2014 war er mit mehreren Arbeiten auf der ARTMuc Kunstmesse an der Praterinsel vertreten. Zusammen mit Katharina Ulke folgte von Dezember 2014 bis Februar 2015 eine gemeinsame Verkaufsausstellung bei BoConcept im Münchner Gärtnerplatz-Viertel.
 

ISSN 2364-7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de