lex-art.eu

SCHRAGE, Thomas

www.

Schrage-Erkenntnis

Thomas Schrage
*1970 in Düsseldorf, 1987-1994 Ausbildung und tätigkeit als technischer Zeichner in Düsseldorf und Mettmann, 1994-2001 Studium Bau- ingenieurwesen an der U/GH Essen und der FH Köln, Abschluss als Diplomingenieur, 1996-1999 Teilnahme an Lehrveranstaltungen von Frau Leonie Alt im Kurs „Künst- lerische Gestaltung von Keramik und Steinarbeiten“, 2001 Studium an der „Fakultät für Bildende Kunst der Polnischen Universität in London/München“, Seit 1993 autodidaktisch als Künstler im Bereich Malerei und Bildhauerei tätig. Ab 1999 frei- beruflich als Künstler im Bereich Malerei, Bildhauerei und computerani- mierter Kunst. 2000 Eröffnung des „Art Room“ am Atelier angeschlossene Galerie in Düsseldorf-Gerresheim. 2001 „FoCoMa-Art“ wird eingetragener Markenname.
Ausstellungen: seit 1997 Ausstellungen in Düsseldorf und Luxembourg, seit 1999 Einzelausstellungen im Raum Düssel- dorf, Krefeld und Hilden
Auszeichnungen: Nominierung für den Jugendkunstpreis „Prix de la Jeunesse“ des LAC (Letzeburger Artisten Center) in Luxemburg für die „FoCoMa“ Arbeiten (2. Platz)

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de