lex-art.eu

PAVLOV, Vladimir

www.

Pavlov - Einsame Birke
Pavlov - Sebaldus-Kirche Nürnberg Pavlov - Strauß am Fenster

 VLADIMIR M. PAVLOV 
*
1938 bei Smolensk.(Anstelle Biografie: Text aus Monografie) Mit dem Namen Vladimir M. Pavlov werden romantische Landschaften, Stillleben und ausdrucksstarke Portraits verbunden. Im Mittelpunkt der Werkgruppierungen des russischen Malers stehen jedoch ohne Zweifel die an den Impressionismus angelehnten Naturdarstellungen. Das Interesse Pavlovs für Kompositionen und den Rhythmus in großzügigen Pinselstrichen ergibt sich aus seinem freien Umgang mit Farben, der in der traditionellen Malerei Russlands begründet ist. Er kombiniert seine Farben so effektvoll und lyrisch, dass sie den epischen Landschaftsgehalt untermalen. Das Kolorit in den Bildern des russischen Malers Pavlov ist vor allem durch seine beseelte Offenheit gekennzeichnet, da er sich einzig dem Wesentlichen, dem Ideen- gehalt seiner Bilder hinwendet. Öffentliche Ankäufe: Die Museen von Volgograd und Los Angeles erwarben Bilder für ihre Sammlungen.
Ausstellungen: Neben Vilnius, Moskau, St. Petersburg und Wolgograd hat er inzwischen auch in Los Angeles, Helsinki und vielen westeuropäischen Städten u.a. in Deutschland: Hamburg, Nürnberg, Erlangen; Leipzig und Paris ausgestellt. 2015 Teilnehmer am Champion-Turnier MEISTER BILDENDER KÜNSTE.

Literatur: Valdimir Pavlov, Monografie (deutsch)
 

ISSN 2364-7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de