lex-art.eu

NAUMANN, Frank

www

Enthauptung des Johannes
Wehret den Anfängen Naumann -Unsere Erben

FRANK NAUMANN
Geb. 24.12.1951 in Meißen.1973-75 Studium der Mathematik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. 1986-87 Spezialschule Malerei / Grafik in Rudolstadt, 1987-97 künstlerischer Leiter des Studio N, Offenes Studio für Malerei & Grafik e.V. Seit 1990 freiberuflicher Maler und Grafiker, sowie Foto- und Grafik-Designer und Buchgestalter.
Studienreisen: Bulgarien, Frankreich, Ägypten, Türkei, Madeira, Portugal

Ausstellungen und Beteiligungen: 2015 „Das Urteil des Paris und andere Katastrophen“, Mehrgenerationenhaus Moskauer Platz, Erfurt /  „Wintersalon Nr. 2“, Kunsthalle Arnstadt (Beteiligung)
2014 „KUNSTMACHT“, galerie club parterre, Gotha / „TOLERANZ”, Schloß Osterstein, Gera, (Bet.) / Ausstellung zum Korbacher Kunst- preis 2014, Korbach, (Beteiligung) / Ausstellung zum artig Kunstpreis 2014, Kempten (Allgäu), (Bet.) / „Dialog der Generationen“ Projekt des VBKTh, Kulturhof zum Güdenen Krönbacken Erfurt, (Bet.)
2013 „PROvinz", Projekt des VBKTh, Kulturhof zum Güdenen Krönbacken Erfurt, (Bet.) / „Landschaft - Mensch - ein Dialog“, IBB Hotel Erfurt
2012 „Über Gott und die Welt und das Zwischen“ - Kunstvoll im Gang, SPD-Fraktion im Thüringer Landtag / „Heimspiel mit Nachspiel“, Pax- Bank Erfurt
2011 „Stolperschritte durch Gedenksteine“ in der Predigerkirche Erfurt
2010 „Engel", Kirche Sankt Marien Gera (Beteiligung)
2009 „Deutsche 9 - die Jahre um 1989", KUNST Pavillon Eisenach (Beteiligung) / „Anlass Bauhaus - Eine Selbstbefragung“, Schuler- Müller Weingarten AG, Erfurt
2005 „Aspekte des Daseins", galerie club parterre, Gotha
2003 „WERDEN und VERGEHEN - per aspera ad astra", Collegium Maius der Alten Unisversität Erfurt 
2002 „ZersrtörteTräume - zwischen Angst und Hoffnung", Ruine der Bibliothek des Augusinerklosters Erfurt
2001 Teilnahme am 2. World Festival of Art on Paper, Bled, Slovenien
2000  Teilnahme am 1. World Festival of Art on Paper, Kranj, Slovenien
 
1997 „Quatro Artistas da Turingia“, Museu Nacional de Belas Artes, Rio de Janeiro, Erfurt, Köln, Peine, Zingst, Gotha, Weimar, Merse- burg, Greetsiel, Mühlhausen, Jena u.a.m
 

ISSN 2364-7566 Copyright 2015 by www.fi-bk.de