lex-art.eu

LEWERENTZ, Carsten

www.

lewerentz-Etude IX'Bronze
lewerentz-Elegie
lewerentz-clean'Bronze lewerentz-Leerstueck Ib'gebrannter Ton

Carsten LEWERENTZ
Geb.1959 in Übersee am Chiemsee. Fachschule für Holzbildhauerei in Berchtesgaden. Ab 1980 bis 1983 Weiterbildung bei G. Rumpf und R. Szymanski. Seit 1980 freiberufliche Arbeit als Bildhauer im Atelier der Galerie Westerbuchberg. 1986 Preisträger "Kunst und Naturschutz" Übersee; 1988 Bezug des eigenen Ateliers in Staudach-Egerndach. 1990 - 1997 Kursleiter der "Schule der Phantasie" in Traunstein. 1990 und 1993 Fernsehbericht "Ufer des Lichts - Künstler im Chiemgau" im Bayerischen Fernsehen. 1993 ARTS-Kulturför- derpreis. 1994 Teilnahme am Int. Stahlsymposium Riedersbach/Oberösterreich und Arbeitsstipendium "Bildhauerbegegnung FUS- CARTE" in Fusch an der,Großglocknerstrtaße, 1999 Gründung des "Atelierfensters" in Staudach-Egerndach. 2005Katalogveröffentlichung "Hüllen". 2006 Stipendiat der Otto Flath-Stiftung, Bad Segeberg. 2010 Katalogveröfentlichung "Leerstücke"
Ausstellungen: Einzelausst. in Übersee, Traunstein, Fusch a. d. Gl., Staudach-Egerndach, Bad Segeberg. Gruppenausst.: in Prien, Traunstein, Wasserburg, Rosenheim, München, Linz, Riedersbach, Graz, Burghausen, Salzburg, Szentendre/Ungarn, Trostberg, Bremen, Bayerischzell.

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de