lex-art.eu / online exhibition - 2019

LEONHARDT, Monika

www.monika-leonhardt.de

20150103_145627(4)

NEW YORK

20150215_133925(2)

FRÜHNEBEL, 40x40cm,2015

MONIKA LEONHARDT /DE
wurde 1955 in Falkensee in der Nähe von Berlin geboren.Von 1962-1972 besuchte sie die Allgemeinbildende POS. Hier prägte sich bereits die Liebe zur Malerei. Das Studium der Pädagogik mit Kunsterziehung von 1973-1975 gab ihr erweiterte Grundkenntnisse der Malerei und so reifte die Entscheidung, Kunstmalerin zu werden. 1975-1985 arbeitet sie als Vorschulpädagogin und teilte mit den Kindern ihre Liebe zur Malerei. Nach langer Krankheit orientierte sie sich neu und widmete sich ab 2002 ganz der Malerei. 2014 wurde sie Mitglied des Glienicker Künstlerstammtisches, gestaltete Einzelausstellungen und beteiligte sich an Gemeinschaftsausstellungen.
ElbaussichtSeit 2015 ist sie freiberufliche Künstlerin und Member im digitalen Lexikon www.lex-art.eu. Beim Forschungs-Institut Bildender Künste ( FI-BK) nahm die Künstlerin 2017/18 am Championturnier „Meister Bildende Künste“ teil und wurde geehrt mit dem Titel MEISTER BILDENER KÜNSTE in der Anthologie ( ISSN 2199-2018 ) gleichen Namens.
 
Seit 2015 arbeitet die Malerin mit verschiedenen Künstlern an gemeinsamen Projekten. 2017 konnte sie ihr erstes eigenes Buch „Gelebte Bilder“ veröffentlichen. 2018 folgte dann ein weiteres Buch „Geschenkte Phantasien“. Die Zusammenarbeit mit Schriftstellern bereitet ihr besonders Freude. Von1988 an Beteiligungen und Einzelausstellungen in verschiedenen Einrichtungen wie Arztpraxen, Rathäusern, Seniorenclubs, Seniorenstiften, Bibliotheken, Sparkassen.
Ab 2014 Beteiligung an Kunstausstellungen: The 7. Fine Artists-Art for Sale / 2015 Museums- scheune Kremmen, Krippen (sächsische Schweiz). Mönchmühle OHV, Galerie Kunststück Berlin, Galerie Vaccarella in Rom / 2016 Landratsamt Oranienburg, Oranienwerk Oranienburg, Museums- scheune Kremmen. 2017 Domus Romana Art Gallery Via Quattro Fontane in Rom, Galerie ARTraum MoSiMo in Rees.Teilnahme „offenes Atelier“ Land Brandenburg, Mönchmühle OHV, Palazzo Ca Zarnadi in Venedig zur 57. Bienale, Kunstmarkt Deutschland in Falkensee / 2018 Glienicker Spitze, Dr. Giessmann Immobilien GmbH, Velten.

ELBAUSSICHT, 60x50, 2015

image

WILDNIS, 40x30cm, 2012

1401112669640

ENTSCHLEUNIGUNG

 Nennung in anderen Publikationen: Buch und Video „Jeder Tag ist einzigartig” ,Ulrike M. Pfitzner; Internat. Buch der Künstler, Band 9 / „Int- ernational Contemporary“;/ “Hidden treasure Art” e-Mag. 3 und 4/ 2015 / Buch „Bilder und Gedanken „Ulrike M. Pfitzner;/ Katalog Verein Kunstraum Oranienwerk e.V. / Kunstbuch „awarded art international „ Band 2; / Wikigallery; Buch / eBook „ Gelebte Bilder“ Monika Leon- hardt; / Kat. Kunstmarkt Deutschland; / Kat. Deutschland Galerien;/ Mag. CFA Circle Foundation for the Arts; Kat. „Anima Mundi Festival“ Venedig 2017. 
 

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2016, 2018, 2019 by www.fi-bk.de 
Reproduction in whole or in part only with the permission of the artist and the copyright holder. Last correction 2019

Anhang 2019

 MONIKA LEONHARDT -  ONLINE EXHIBITION  2019
 weiße Bilderrahmung:verkäuflich / graue Bilderrahmung: reserviert / schwarze Rahmung: nicht verkäuflich
white picture framing: on sale / gray picture framing: reserved / black framing: not for sale

 Geschenkte Phantasien  Vorwort zu meinem Buch

Warum dieser Titel ? Immer wieder muss ich an die Frage meines Dozenten für Psychologie denken. “Wer hat mehr Phantasie,
das Kind oder der Erwachsene ?”Ich antwortete ganz spontan und ohne lange zu überlegen.“Das Kind !”
Ich war verblüfft über die Antwort. “Falsch !”

Der Erwachsene hat mehr Phantasie. Er hat ganz einfach die größeren Erfahrungen.
Das Kind lebt seine Phantasie einfach und unkompliziert aus.
Es spiegelt das wieder, was es in seinem kleinen und doch noch sehr kurzen Leben von seiner Umwelt mitbekommt.
Der Erwachsene lebt recht diszipliniert und tauscht Phantasie durch Verstand aus. Nur 10 Minuten am Tag sollten doch übrig sein. Einfach mal die Seele baumeln lassen und mit kindlicher Naivität seiner Phantasie freien Lauf lassen.
Immer wieder höre ich in meinem Umfeld “ich habe keine Zeit, es ist stressig, ich kann nicht schlafen und und und....”
Ich versuche mit meinen Bildern bestimmte Stimmungen einzufangen. Sie sollen entschleunigen und die Phantasie anregen.
Jeder empfindet anders und das ist auch gut so. Lassen sie sich darauf ein und tauchen Sie ein in meine Welt der Bilder.

 

OE19- Wasserstadt,50x50cm,05-2017

WASSERSTADT,

OE19--Geheimnis,30x30cm,01-2013,Mischtechnik

GEHEIMNIS

OE19-Ausklang,50x70cm,05-2016 OE19  Grenzenlos,50x50cm,03-2018

AUSKLANG

GRENZENLOS

OE19-Morgenstunde 2 50x50,112018 Acryl OE19--Harmonie,40x40cm,09-2014

MORGENSTUNDE

laeu-Leonhardt-Sommergewitter

SOMMERGEWITTER

Das Rezept für Gelassenheit ist einfach:
man darf sich nicht über Dinge aufregen,
die nicht zu ändern sind.

Helen Vita

HARMONIE

SOMMERZEIT

OE19--Sommerzeit,50x50cm,07-2018

   Kaufkontakt mit Mail:-- Buy contact with mail adress

 monikaleonhardt1956@gmail.com