lex-art.eu

KUHNERT, Volker

www.

00-Volker_Kuhnert._Am_Rande_der_Zeit__2009 csm_Kuhnert_Universelles_Bewusstsein_da7b71087b

KUHNERT, Volker
* 1943 in Hochweiler bei Breslau. 1964-68 Künstlerisches und kunstpädagogisches Studium bei Prof. R. Pfennig, PH Oldenburg. 1975 Gründung der GRUPPE KRANICH (`75-82), 1977 Erfindung der PERFORGRAFIE, seit 86 „PERFORATION ART“– kreiert von Stevan Allen in der „Washington Post“.
Ausstellungen(Auswahl): Seit 1970 Ausstellungen in Galerien, Kunstvereinen und Museen im In- und Ausland. Wichtige große Retro- spektiven u.a. in Washington D.C. (USA), Galerie der Deutschen Botschaft; Oldenburg, Stadt- museum mit der „Perforation einer Museumswand“; Berlin, im Reichstagspräsidentenpalais, 2004 mit dem Zyklus: „ Hommage à Christo“.
Aktionen und Projekte zur Perforation art seit 1977 u.a. in Oldenburg, „Kultur-Haltestelle“ (mit 244 Akteuren); Essen, „Auto-Perforations- Performance“; Bonn, „Diner der schönen Künste“ (mit 72 Pers.); Kulinarisches, Live-Musik, Ballett & Licht-Objekte.
Ankäufe durch Museen, öffentliche und private Institutionen sowie privaten Sammlern.
Literatur: Volker Kuhnert, Perforation art, 1996; „Neue Reihe zur aktuellen Kunst“, Band 6; Gruppe Kranich: “Szenenwechsel”, 2000; „Neue Reihe zur aktuellen Kunst“, Band 18; Isensee Verlag, Oldenburg; Who is who 2001, Personen-Enzyklopädie

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de