lex-art.eu

KREUZRITTER, Helga

www.

Kreuzritter-Camouflage I Kreuzritter-Das verlorene Paradies Kreuzritter-Ölpest

HELGA KREUZRITTER 
* 1937 in Schwerte/Ruhr. 1954 erste Skulpturen im Kunstunterricht (Gymnasium). 1995 Bildhauer-Lehrgang in Vlotho (Begabtenförderung des Landes Nordrhein-Westfalen). 1956-1975 Berufsausbildung und berufliche Tätigkeit als MTA. 1975 Rückkehr zur rein künstlerischen Tätigkeit: eigene Skulpturen-Werkstatt. 1994-1997 Kunststudium in Hamburg. Seit 1998 eigenes Atelier in Stade.

Ausstellungen (Auswahl): 1986 in Stade; 1988 Kunstgemeinschaft Sachsenwald in Reinbek; Burgmannshof Horneburg; 1990 Kultur- forum Wedel; 1991 Galerie Aurora, Møn/Dänemark; 2000 EXPO; 2001 Siencepark, Göttingen; 2002 Galerie Kurverw. Kampen/Sylt; 2003 Credit Suisse, Hamburg; 2004 Galerie Wasserscheune, Göttingen/Erbsen; 2005 Galerie Kandinsky, Wien; Agora Gallery, New York; 2006 Kunstausstellung FORM-A(R)T, Glinde/Schleswig-Holstein.Teilnahme am 10. OKP Offener-Kunstpreis der Jean-Gebser- Akademie.
Literatur: Zur Ausstellung im Rahmen der EXPO 2000: Göttinger Tageblatt, 28.4.2000; Blick Göttingen, 3.5.2000; zur Ausstellung „ART meets SCIENCE“: Göttinger Tageblatt, 2.6.2001; zur Ausstellung „Zeit … Zeichen und Spuren“: Sylt life, 17.7.2002; zur Ausstellungen „Luft – Zeit – Spuren“: Göttinger Tageblatt, 2.3.2004; zur Ausstellung „Wirklichkeiten“ Wien und Künstlerporträt: Kunstmagazin IONONE Live Magazine, USA, März 2005 – Expressionistische Malerei: „Inspirational winners“ (Der Artikel wurde als beste Online-Präsentation 2005 in der Rubrik „art exhibit“ im IONONE Live Magazine ausgezeichnet.); zur Ausstellung: „Symbolic Gestures“ New York City: Kunsthandelsmagazin „Art-mine“, New York City, August 2005; Künstlerporträt: Kunstmagazin „KUNST-aktuell“ Nr. 6/2005.

Statement: Die Absicht meines künstlerischen Werks ist es, ästhetische Denkanstöße zu geben. Meine Themenschwerpunkte sind Zeit - Werden - Vergehen - Vergänglichkeit und die Rolle des Menschen in diesem Wechselspiel. Ich setze, um dieses Ziel zu erreichen, unterschiedlichste Techniken des künstlerischen Arbeitens ein: Malerei, Materialbilder, Skulpturen, Objekte, Installationen.

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de