lex-art.eu

KÖNIG, Peter

www.

KÖNIG, Peter
* 1953 in Nürnberg. 1968-1971 Lithografenlehre. 1976-1981 Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg (Professoren Fischer und Voglsamer). 1980 Studienpreis der Gesellschaft der Freunde der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg e.V. 1981 Meisterschüler Förderpreis des00-Zeige_mir_deine_Wunden__Retusche Förderkreis Bildende Kunst in Nürnberg e.V. 1982-2004 Assistentur und 1982-2009 Lehrauf- trag an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, Anatomie für Künstler, im Anatomischen Institut der Friedrich Alexander Universität in Erlangen. 1984 Wolf- ram-von-Eschenbach-Preis des Bezirks Mittelfranken. 1986 Gründung einer privaten Mal- und Zeichenschule in Nürnberg. 1993 Mitglied der Société Salon d’Automne, Paris. 1994 Prix International d’Art Contemporain de Monte-Carlo, Prix du Conseil National. 1995 Dreifache Auszeichnung durch die Académie Inter- national des Arts Contemporains, Soignies/Belgien: Le Diplom Chevalier, Platin-Medaille-Schöne Künste, Akademische Palme in Gold 1998 Preisträger des Wettbewerbs Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten. Seit 2008 Dissertationsarbeit an der Technischen Universität Dresden, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, Dresden. 2009 Preisträger des Wettbewerbs Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten.

Ausstellungen: Einzelausstellungen: 1980 Nürnberg; 1982 Nürnberg; 1983 Nürnberg; 1986 Bayreuth; 1992 Fürth; Karlshalle, Ansbach; 1997 Paris; Schwabach; 1998 Paris; 1999/2000 Fürth; 2000 Nürnberg; 2001 Aalen; 2002 Skopje, Mazedonien; Aalen; 2003 Heidenheim; 2006 Erlangen.
Beteiligungen: u.a. in Nürnberg, Erlangen, München, Eschenbach, Bayreuth, Passau, Fürth, Ansbach, Linz, Wuppertal, Wolfegg im Allgäu, Paris, Mantes-La- Jolie/France, Sarrebourg, Vittel, Monte-Carlo, Soignies/Belgien, Marseille, Cannes, Ansbach, Fregenal de la Sierra/Spanien, Tokio/Japan, Leitmeritz/Tschechien, Ingolstadt, Budapest/Ungarn, Békés/Ungarn, Aalen, Schloß Honhardt, Frankfurt, Arnstadt.
Sammlungen: Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München; Bayerisches Staatsministerium der Justiz, München; Bezirk Mittelfranken, Ansbach; Stadt Schwabach; Sammlung der Fürther Gesellschaft der Kunstfreunde e.V., in der Sammlung der Stadt Fürth; Sammlung Förderkreis Bildende Kunst in Nürnberg e.V.; Sammlung Armin Dassler; Sammlung Willi Daume. Weitere Privatsammlungen in Deutschland, Frankreich, Spanien und den USA.

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de