lex-art.eu

KAUFMANN, Ralf

www.

db_Tanz1 laeu-Kaufmann-Geister1 laeu-Kaufmann-Gefuhlsgewitter1

Ralf Kaufmann * 1965 in Zwickau, lebt als bildender Künstler in Ludwigsburg. 1981 Mechanikerlehre, 1984 Umzug nach Süddeutsch- land (aus der DDR). 2007 Umzug nach Sachsen. Seine Bilder sind zweifelsfrei durch die prähistorische Kunst inspiriert. Struktur und Verlauf von Material und Farbe überlässt der Künstler weitgehend dem Zufall. Das Erkennen, Herausarbeiten und Verdeutlichen von Zei- chen und Symbolen in den entstandenen Strukturen sollen den Betrachter dazu anregen, die Dinge in den Zwischenräumen der erkenn- baren Realität zu sehen. Darüber hinaus wollen die Kunstwerke stets die Phantasie des Betrachters anregen.
Auszeichnung: 2009 Silbermedaille beim 12. OKP - Offenen Kunstpreis, ausgerichtet von der Jean-Gebser-Akademie.
Ausstellungen:
1991 ”Forum Kunst" Kreissparkasse Ludwigsburg; 1994/1998 Hypo-Vereinsbank Ludwigsburg; 1996 “Kunst im Ketter- er" Stuttgart; 1996 Galerie Burkhardt Vaihingen an der Enz; 2001/2002 Blühendes Barock Ludwigsburg; 2002 Kunstforum International Meisterschwanden (CH); Stadtbibliothek Bad Kreuznach; 2004/2006 Ausstellungen im Kreis Bad Kreuznach / Donnersberg-kreis; 2007 Projekt “Pikto ART" - offenes Atelier in Glauchau/Sachsen; 2008 Stadtwerke Glauchau; Kunstmessen Zürich und Salzburg.
Literatur: Dokumenta Artis 2004; Opera 2004/2005.

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de