lex-art.eu

IBELL, Brigid

www.

laeu-Ibell Prometeo2
laeu-Ibell- Prometeo laeu-message- Ibell 1995

Brigid Ibell
1958 Geboren in Kapstadt, Südafrika. 1976 bis 1978 Studium: Michaelis School of Fine Arts, Cape Town South Africa. 1981 bis 1982 Studium in Paris.
1993 war sie in Salzburg Meisterschülerin bei Hermann Nitsch, dem MItbegründer des Wiener Aktionismus, Anschlie- ßend von 1994 bis 1996 studierte sie an der Städelschule in Frankfurt weiter bei Hermann Nitsch.
Ausstellungen/Auswahl: 2013 Galerie Söffing Saisonstart, Frankfurt am Main, Imagefilm, Creative Carree, Frankfurt /Main.
2011 Gayven- tion Hamburg, Siegfried Idyll, Galerie Söffing, Frankfurt am Main, Art Bodensee, Dornbirn, Galerie Söffing, Frankfurt am Main, Alsterart, Hamburg. 2010 Hanseart, Hamburg Alsterart, Hamburg. 2009 Atelier 2, Rödingsmarkt, Hamburg Dubai Mall, The Art Source gallery, Dubai Galerie Söffing, Frankfurt am Main. 2006 The Art Source gallery, Dubai Mall, Dubai. 2005 Art Salzburg, Salzburg. 2004 Dr. Monica Andersson, Köln Art Zurich, Schweiz. 2002 Stadtgalerie Kleinandelfingen, Schweiz.1999 Galerie Sagi 103, Zürich Forum Schweizer Künstler, St. Gallen. Kunstverein Dreieich, Buchschlag Galerie Satyra, Kronberg.

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de