lex-art.eu

HANDELMANN, Kirsten

www.

laeu- Kirsten Handelmann-2 laeu- Kirsten Handelmann-1 laeu- Kirsten Handelmann-3

Kirsten Handelmann
*1963 in Hildesheim, 1989 Abschluss des Studiums an der FH Hildesheim: Dipl. Grafik-Designerin. 1990-97 Grafikerin und Junior-Art-Di- rektorin in Münchner Werbeagentur "For Sale". Seit 1997 freiberuflich tätig als Grafikerin und Illustratorin für verschiedene Agenturen und Verlage. 1998 Teilnahme am 6. Offenen Kunstpreis, dem 1. virtuellen Kunstpreis im Internet. Nov. 1998 Teilnahme bei "Menzing & Kunst", den 1. Ateliertagen in München/Untermenzing. Ausstellungen: März/April 1999 in der Volkshochschule München/Pasing, Juni 1999 im Moosacher Kulturverein "Linie 1"

Ein Statement von Sybille Föll :
"In den Arbeiten von Kirsten Handelmann vereinen sich Realität und Abstraktion, harte Linien und weiche Formen, Grenzenlosigkeit und Beschränkung; eine Fülle von Gegensätzlichkeiten also, die die 1963 in Hildesheim geborene Künstlerin allerdings so harmo- nisch ineinander fügt, dass der Betrachter erst beim zweiten Blick die darin enthaltene Doppeldeutigkeit oder den Zynismus erkennt.
Gegensätzlich sind auch die beiden Stilrichtungen ihrer Bilder: während die illustrativen und narrativen Malereien mit ihren plakativen Farben und abstrakten Formen deutlich geprägt sind von Handelmanns Tätigkeit als Grafik-Designerin, zeigen die Werke der zweiten, jüngeren Schaffensphase realistische Abbildungen von Blumen, Tieren oder Menschen in sanften, warmen Erdfarben, die jedoch durch das Spiel mit Räumlichkeit und Perspektiven erneut Gegensätze in sich bergen und dadurch surrealistisch erscheinen. Diese Werke sprechen für die einsetzende Ausgeglichenheit der Künstlerin, die seit 1990 in München lebt.

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de