lex-art.eu

HABARTA, Herta

1928 - 2004

Habarta - Richtungen XI-QUATRON Habarta - Richtungen XXXI-HERGONET 1996 Habarta - Richtungen X-DRISANTER Habarta System B-XI-RYGODEN 2003

HERTA HABARTA
(sign. AXARETH) *1928 in Nieder Ohlisch, + 2004 Landshut. 1956-1962 Studium Kunstgeschichte, Choreografie und Kinetografie bei Prof. Roderyk Lange. Selbststudium Grafik und Malerei. Teilnahme an Seminaren für Malerei und Grafik, Doz. Heiner Riepl. Ab 1972 gra- fische Zusammenarbeit an Zeichentrickfilmen für ZDF-Produktionen. Ab 1982 freiberufliche Malerin und Grafikerin. Jurytätigkeit. Mitglied: BBK Niederbayern / Oberpfalz, Kunstverein Landshut.
Besondere Arbeiten: Buchillustrationen.
Öffentliche Ankäufe: Bayerische Staatsgemäldesammlung, Neue Pinakothek München, Sparkasse u. Stadtverwaltung Landshut, Klinikum Lindelohe, Bauamt Landshut.
Ausstellungen: Einzelausst. und Beteiligungen: ab 1980 an etwa 120 Ausstellungen und Projekten im In- u. Ausland (A, B, F, SLO). Auswahl: 1986 „Frau“; 1989 „Sport als Motiv“; 1993 „Salzdorf-Projekt“; 1994 „Zeitsprünge“; „Verlust Projekt“; „AI - Amnesty International“; „Deutsche Perspektiven“ Landshut/Dresden; 1996 „Heimat Ostbayern“; „50 Jahre BBK-Ndby/Opf. 1946-96“; „Erste Kunstprozession Landshut“; „Druckgrafik in Ostbayern“ Schwandorf/ Lubliana; „70. Jahresschau Kunst- und Gewerbeverein“; 1997 „Der Einwohner“ Lands- hut/Salzburg; 1998 „Agenda-Projekt 21“; „Konstruktivistische Malerei“; „Melancholie“; „Menschenbilder 1998-2000“; 1999 „Richtungen-Ma- lerei“ Rathausgalerie Landshut; „Kunstausstellung VHS“; „Menschenbilder“ München/Bordeaux; „rosegarden“ LaRoSa-Projekt Rosen- heim; „30 Jahre Kunstverein Landshut“; 2001 „Kunstlandschaft“; „Große Ostbayerische Kunstausstellung Landshut“; 2002 „Terra incognita“ – Bund Naturschutz, Galerie Rathauskeller, Landshut; „Kunstausstellung 2002“ – Stadt Landshut, Rathausgalerie; „Landschaft 2002“ – Produzentengalerie Passau; „Künstler für den Frieden“ – Kleines Theater – Landshut; „Zeichen, Notationen, Texturen“ – Projekt Kunstpart- ner – Regensburg, Galerie Leerer Beutel; Teilnahme an Jahresausstellungen des BBK und anderer kultureller Vereinigungen.
Literatur: Seit 1980 jährliche Publikationen im Jahreskatalog des BBK, verschiedene Ausstellungskataloge, Allgemeines Künstlerlexikon Saur Verlag, im Feuilleton der Tagespresse, in Kunstzeitschriften, Magazin KUNST aktuell 2000, Text- und Bildberichte im Fernsehen
.

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de