lex-art.eu

DORNIK, Werner

www.

DORNIK, Werner
* 1958 in Wien. 1973 landwDornik_-_collage10copy_Page_3irtschaftliche Berufsschule. 1980-1990 10 Jahre Arbeit mit der fotografischen Kommission in Indien, Nepal, Südamerika. 1982-1989 Einrichtung des Fotostudios Dornik/Stadler in Bad Ischl - Arbeit auf den Gebieten der Industrie- und Bildnisfotografie. 1985 Akademie der Schönen Künsten, Salzburg mit Dieter Appelt (Berlin). 1986 Planung und Bau einer Klotz-Hütte ohne Elektrizität „Die Kunst des Lebens“. 1999 Workshops in österreichischen Schulen zu „Fotografie mit der Kamera obscura“. 1990 erste Instruktionen in Aquarellfarben durch Otto Dornik. 1994-1995 8-Monate-Reise nach Asien (Indien, Nepal, Tibet). Zwischen 1977 und 1999, 20 Reisen nach Afghanistan, Pakistan, Indien, Nepal und Tibet mit einer Gesamtlänge von 6 Jahren. 1995-1999 Kurator für das Projekt „The Search Within“ (Indien / Österreich), mit Malern aus Indien und Österreich. 1999 Grün- dung der cultursociety „BINDU“. 1999-2002 Multi- mediaprojekt „The Journey from: Technic to: Techno“. 2002-2003 Artdirector für das Theater-Projekt „Indien - Juwelen der Fantasie“. Kurator von „Indien - Welt der Wunder“. 2003 Kurator von „Ceija Stoika“. 2004 Gründung der !BINDU-ART-SCHOOL“ in Indien. Ausstellungen: seit 1980 zahlreiche Ausstellungen in Österreich, Italien, Deutsch- land, Indien, Portugal und Spanien.

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de