lex-art.eu

DEUTSCH, Karl-Heinz

www.

laeu- Deutsch-Kandel laeu- Deutsch-1986-Zinsspirale Laeu-Deutsch- Skulpt.-Germersheim

Karl-Heinz Deutsch
Geb. 1940 in Karlsruhe. 1954 bis 1957 Ausbildung zum Kerammodelleur. 1960 bis 1065 Studium an der KUnsthochschule Karlsruhe bei Prof. Kindermann und Klemm. Sewit 1965 Lehraufträge an versch. Hochschulen. 1988 Honorarprofessur an der Fachhochschule Rhein- land-Pfalz. Gewinner mehrerer Wettbewerbe für Kunst am Bau. Er realisierte über 75 Aufträge für Kunst am Bau u.a. für das Gymnasium Wörth eine dreigeschossige Betonreliefwand, für die Stadtbücherei im Reichardshaus, Ludwigshafen, ein Relief in Sichtmauerwerk, für die Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin, einen Januskopf, Bronze, versilbert.
Deutsch war Initiator, Organisator und Berater der internationalen
Bildhauersymposien in Jockrim, Kandel, Südliche Weinstraße, Rodal- ben und Schweinstal / Kaiserslautern. Seit 1977 war Deutsch Organisator der Kunstausstellungen im Zehnthaus Jockrim. In den Jahren von 2005 bis 2011 war er 1. Vorsitzender des Kuratoriums für Kunst und Denkmalpflege e.V., Zehnthaus Jockgrim
Auszeichnungen:1972 Pfalzpreis für Plastik, 1978 Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz, 1997 Kunstpreis der Vereinigung Pfälzer Kunstfreunde (VPK) mit Picasso Medaille, 2010 Ehrenmedaille der Arbeitsgemeinschaft pfälzer Künstler .

Statement des Künstlers: Oft finde ich zu Ur-Formen, freien Zeichen und Symbolen für die menschliche Figur, für Köpfe, Knoten und Stelen. Sie erreichen durch Materialhaftigkeit ihren eigenen Ausdruck, der sich entwickeln und zeitlos Bestand haben soll.

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de