lex-art.eu

CYMONTKOWSKI, Heinz

www.

laeu- Cymontkowski-Wolken- Wasser laeu- Cymontkowski- Akt laeu- Cymontkowski-Tusche

HEINZ CYMONTKOWSKI 
* 1954 in Selm.1970-1980 Selbststudium der Malerei. Seit 2000 hat der Künstler seine Atelierräume in Lünen. Der zeitgeschichtliche Bereich ist ein Thema seiner künstlerischen Arbeit, wie auch Themen, die nicht im Blickpunkt öffentlichen Interesses stehen. Schwerpunkte im Atelier von Heinz Cymontkowski sind u.a. sich abhebende Bildstellen in Öl auf Leinwand, Farbfragmente, Elementarzeichnungen und die Verwendung von Linien, Flächen und unterschiedlicher Materialien.

Auszeichnung: 1987 Kunstpreis der Stadt Selm.
Mitglied: Arbeitsplatz-Kunst-Selm, IG Medien - Fachgruppe bildende Kunst.
Öffentliche Ankäufe: u.a. Stadt Selm, Stadt Lünen.

Ausstellungen (Auswahl): 1990 TOD UND LEBEN, Friedenskirche Selm; JUDEN IN SELM, BORK, CAPPENBERG, Ausstellung und Dokumentation zum Thema jüdisches Leben in Selm, Bork und Cappenberg; 1991 RAUMINSTALLATION – KLANGTRANSPORT, Dortmund / Zwolle (NL); 1993 VOM SCHMERZ DER GESCHICHTE UND GEGENWART, u.a. Gedenkhalle Oberhausen / Rathaus Dortmund; MENSCHEN - ZEITEN – ZEICHEN, Skulpturen und Objekte ehemalige Bergehalde der Zeche Hermann l / II Selm; 1994 DAS KOHLEFELD UND ICH, BWA Czestochowa (PL); 1995 AKTIONSFELD MENSCH, Galerie Bon-Art Czestochowa (PL); 1996 ACKERRAIN Skulpturen und Objekte, Selm / Westerfelde; NOVEMERTAGE / BÜCHERVERBRENNUNG, ehemalige Synagoge Drensteinfurt; 1997 O.T., Mahn- und Gedenkstätte Steinwache / Dortmund; 1999 KONTRASTE, Burg Lüdinghausen; 2000 KRIEG UND MENSCHEN, ehemalige Friedenskapelle Senden; 2001 NOVEMBERTAGE - NACHT DER MALEREI, Atelier Lünen; 2002 SEHER-SUCHER-WÄCHTER, Friedenskirche Selm; 2003 BÜCHERVERBRENNUNG, Jüdisches Museum Dorsten; ZU DIESER ZEIT, Lün-Tec, Lünen; 2004 IMAGO MUNDI, Schloss Cappenberg, Stiftskirche Selm, Cappenberg; IMAGO MUNDI II Hansesaal, Lünen.
Literatur: Kataloge: 1990 Bochumer Kunstbörse; 1991 Deutsch - Polnisches Symposium (Selm, Zeche Hermann); 1992 Menschen - Zeiten – Zeichen; Vom Schmerz der Geschichte und der Gegenwart; 1993 Das Kohlefeld und ich (Czestochowa/PL); 1994 Ackerrain; 2002 Seher - Sucher - Wächter; 2004 IMAGO MUNDI. Weitere Literatur: 1990 Juden in Selm, Bork und Cappenberg (Dokumentation l, II, III); 1994 Kultur Atlas Ruhrgebiet, Galerien und Ausstellungsstätten (Arbeitsplatz Kunst, Selm); 1995 Jüdisches Leben in Westfalen und Lippe - eine Bibliografie, Warburg; 1996 St. Marien zu Lünen Band II (Archiv-Y-19); 1997 Stiftung Topografie des Terrors, Gedenkstätten Rundbrief Nr. 78 8/1997; gegen vergessen für Demokratie e.V. Nr. 15/16 9/1997; Westfälisches Archivamt Archivpflege in Westfalen und Lippe Heft 46 10/1997; Künstlerlexikon für Münster und Umgebung (Ebert) Textband 2. Auflage 1997; 1999 Forum-Kunst-Lünen, Inventarverzeichnis, Kunstverein Lünen; Feuer an dein Heiligtum gelegt - Zerstörte Synagogen 1938 in Nordrhein-Westfalen (s. Synagoge Bork); Handwerk, Handel und Gewerbe in Bork an der Lippe - Ein Beitrag zur Ortsgeschichte 1815–1980; 1999 Allgemeines Künstlerlexikon - Die bildenden Künstler aller Zeiten und Völker, Band 23, KG Saur, München - Leipzig; 2000 Kultur Atlas, Westfalen-Lippe, Ardey-Verlag; 2001 Lexikon der Bildenden und Gestaltenden Künstlerinnen und Künstler in Westfalen-Lippe (H. Ebert, Münster); 2003 - Stadtbuch (Heimatbuch Selm), Historische Beiträge H. Werdermann, Selm; Depositum Heinz Cymontkowski, Selm, Fundstücke aus Selm und Anderswo von 1587 bis 2002, Stadtarchiv Selm; Depositum Heinz Cymontkowski, Selm, Verbrannte Literatur, Originalausgaben vor 1933, Jüdisches Museum Dorsten.

  ISSN 2364 - 7566  Copyright 2015 by www.fi-bk.de