lex-art.eu

AIGNER, Astrid

www.

laeu - Aigner - NeueWelt
laeu- Aigner -Leonessa Klara MathildaGR
Leeu - Aigner -Seelenlandschaft1

Abbildung links vergrößern durch anklicken

Astrid Aigner
*
1961 in Salzburg. Lebt und arbeitet seit 2005 im Naturschutzgebiet der March-Thaya-Auen an der Tschechisch-Slowakischen Grenze, rund 80 km nordöstlich von Wien.
1985/86 erfolgte im Rahmen eines Stipendiums des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung ein einjähriger Studienaufent- halt in Kairo, wo sie sich mit islamischem Recht und Kunst beschäftigte. Dieser Studienaufenthalt und ihre zahlreichen wochen- und monatelangen Reisen vor allem in arabische und orientalische Länder, bildeten ein reichhaltiges Reservoir an Eindrücken, aus dem sie nunmehr künstlerisch schöpft. Von 1993-2004 absolvierte sie Aquarellkurse an der künstlerischen Volkshochschule in Wien.
Ausstellungen eine Auswahl: Schloß Ambras, Innsbruck; Kunststation Mödling-Niederösterreich; Salon X Barockschlössl Mistelbach- Nie- derösterreich. Gruppenausstellungen international: Binningen (Basel) Arte Binningen; Art -Mallorca, Die Essenz des Weiblichen; Berlin, Urania, World of Art; Les Synchronicales, Chateau des ducs de Mortemart, Haut-Vienne, Limousin, Frankreich; Kunst an der Mauer, Rothenburg ob der Tauber; Abgründe, München; Die Kunst ist im Keller, Kunstrefugium München, München.

ISSN 2364- 7566   Copyright 2015 by www.fi-bk.de